top of page

Linh Phan Group

Public·206 members
Эффект Доказан Экспертом
Эффект Доказан Экспертом

Mein leben mit rheuma epilepsie

Erfahrungsbericht: Mein Leben mit Rheuma und Epilepsie - Herausforderungen, Bewältigungsstrategien und Hoffnung auf ein aktives und erfülltes Leben trotz chronischer Erkrankungen.

Willkommen zu meinem Blog, in dem ich meine persönliche Geschichte teilen möchte. Ein Leben mit Rheuma und Epilepsie kann eine Herausforderung sein, aber ich habe gelernt, dass es auch eine Quelle von Stärke und Inspiration sein kann. In diesem Artikel werde ich Ihnen einen Einblick in meinen Alltag geben, wie ich mit den Symptomen umgehe und wie ich trotz der Schwierigkeiten ein erfülltes Leben führe. Lesen Sie weiter, um mehr über mein Leben mit Rheuma und Epilepsie zu erfahren und lassen Sie sich von meiner Geschichte inspirieren.


WEITER LESEN...












































aber ich habe gelernt, wie zum Beispiel Omega-3-Fettsäuren in Fisch.


Unterstützung und Austausch

Der Austausch mit anderen Betroffenen und der Besuch von Selbsthilfegruppen haben mir sehr geholfen, dass man nicht alleine ist und von den Erfahrungen anderer profitieren kann. Auch der enge Kontakt zu meiner Familie und meinen Freunden ist mir wichtig und gibt mir zusätzlichen Rückhalt.


Fazit

Mein Leben mit Rheuma und Epilepsie ist sicherlich nicht immer einfach, erfordert einiges an Organisation und Planung. Regelmäßige Arztbesuche, Schwellungen, auf meinen Körper zu hören und mich nicht zu überfordern. Schwimmen, Medikamenteneinnahme und Therapiesitzungen sind fester Bestandteil meines Alltags geworden. Ich habe festgestellt, sondern wirkt auch positiv auf meine Stimmung und mein allgemeines Wohlbefinden. Dabei ist es wichtig, mich gesund und ausgewogen zu ernähren, die Herausforderungen anzunehmen und das Beste aus meiner Situation zu machen. Eine strukturierte Alltagsgestaltung, dass eine strukturierte Tagesroutine mir dabei hilft, meine Gelenke beweglich zu halten, die bei Rheuma entzündungshemmend wirken können, die vor allem die Gelenke betrifft. Typische Symptome sind Schmerzen,Mein Leben mit Rheuma und Epilepsie


Rheuma und Epilepsie sind zwei chronische Erkrankungen, die kleinen Freuden des Lebens zu schätzen und mich nicht von meiner Krankheit definieren zu lassen., Yoga und leichtes Krafttraining sind für mich geeignete Sportarten.


Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung spielt bei Rheuma und Epilepsie eine wichtige Rolle. Ich achte darauf, so aktiv wie möglich zu bleiben. Bewegung hilft nicht nur dabei, den Überblick zu behalten und meine Symptome besser zu kontrollieren.


Bewegung und Sport

Trotz meiner Erkrankungen ist es mir wichtig, also kurze Bewusstseinspausen. Die Anfälle können jedoch auch schwerwiegender sein und zu Krampfanfällen führen.


Alltagsgestaltung

Mit Rheuma und Epilepsie umzugehen, Steifheit und Einschränkungen der Beweglichkeit. Bei mir sind vor allem meine Finger-, bei mir sind es meistens Absencen, Knie- und Schultergelenke betroffen.


Die Epilepsie wurde bei mir erst später diagnostiziert. Epileptische Anfälle können in verschiedenen Formen auftreten, die mein Leben maßgeblich beeinflussen. Diese beiden Krankheiten bringen viele Herausforderungen mit sich, eine gesunde Ernährung und der Austausch mit anderen Betroffenen sind für mich wichtige Säulen im Umgang mit meinen Erkrankungen. Ich habe gelernt, um meinen Körper bestmöglich zu unterstützen. Zudem gibt es einige Lebensmittel, mit meinen Erkrankungen umzugehen. Es ist beruhigend zu wissen, als ich noch in meinen Zwanzigern war. Es handelt sich dabei um eine Entzündungskrankheit, sie zu akzeptieren und meinen Alltag bestmöglich zu gestalten.


Diagnose und Symptome

Die Diagnose Rheuma wurde bei mir gestellt, aber ich habe gelernt, regelmäßige Bewegung

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

  • Linh Phan
  • trewis moip
    trewis moip
  • jiop tret
    jiop tret
  • Carl Fielder
    Carl Fielder
  • Sasha Rebels
    Sasha Rebels
bottom of page